Sinn und Ziel des Projektes Seelenwelten:

Sinn und Ziel des Projektes Seelenwelten ist es, überregional und ohne zeitliche und/oder sonstige Begrenzung ein Netzwerk zu schaffen, das zum Ziel hat, überregional die Interessen für all jene, die sich nicht selbst vertreten können - die Kinder, die Tiere und der Planet Erde - zu vertreten.

Kinder, Tiere und der Planet Erde sind nicht in der Lage irdisch das zu tun, was man für „sich selbst sprechen“ nennt, eine eigene Lobby haben, für die eigenen Interessen eintreten können und GEHÖRT werden.

Aham Seelenwelten gibt es, um all die Menschen, die es sich aufgrund ihrer inneren Einstellung und ihrer bedingungslosen Liebe und Kraft zur Aufgabe oder zum Auftrag gemacht haben, etwas für eine oder mehrere  dieser Gruppen zu tun.

Aham Seelenwelten wendet sich an all die menschlichen Seelen, deren tiefer innerer spiritueller Wunsch es ist,  Gutes zu tun. Aham Seelenwelten richtet sich an all diejenigen, die verstehen und erfühlen können, dass Wirkliches nur erreicht werden kann, wenn all diejenigen, die aus tiefstem Herzen heraus helfen, sich vernetzten, bündeln. Um gemeinsam eine große Lobby zu sein, die dann auch wahrhaft ganzheitlich absolut Gutes bewirken kann.

Aham Seelenwelten ist ein Aufruf an alle, die mitmachen wollen ganzheitlich GEMEINSAM auf dem Planeten Erde weltweit eine Vereinigung zu erschaffen, die vernetzt und bündelt. Um gemeinsam stark zu sein und gemeinsam das Beste zu erreichen: für Kinder, Tiere und den Planeten Erde.

Gehen wir gemeinsam, getragen aus Liebe, Respekt und Verantwortungsgefühl heraus, einen Weg und vernetzen uns weltweit um DAS zu erschaffen, was viele schon bestmöglich tun: helfen in dem Rahmen, der ihnen ganz persönlich möglich und gegeben ist.

Wenn wir diese Energie und Bereitschaft, die Welt ein Stückchen besser zu machen, bündeln zu einer großen gemeinsamen Energie, dann kann das ENTSCHEIDENDES verändern aus dem Motiv heraus, aus dem das Beste geschieht: dem Respekt der Achtung und Liebe gegenüber anderen Seelen.

Denn! Jede Seele hat ihre ganz eigene Welt, die es zu respektieren gilt!

Werden Sie Teil von Seelenwelten.

Was bedeutet das?

Es bedeutet, bereit zu sein sich mit anderen Menschen und ihren Projekten zu vernetzen.

Jedes einzelne Projekt bleibt in sich wie es ist. Seelenwelten ist eine Netzwerkplattform, vergleichbar einem Vogelschwarm. Jeder in diesem hat seinen eigenen Platz und seine Aufgabe im großen Ganzen. Und es bedeutet Schutz für jeden und größere Präsenz und Beachtung als Gemeinschaft.

Und so soll Seelenwelten werden. Als Netzwerk groß um gehört zu werden weit über das Maß hinaus, das jeder einzelne von uns erreichen kann, wenn er sich für einen guten Zweck, für Gesundheit, Minderheiten, Forschung usw. einsetzt.

Lasst uns jeder seinen eigenen Weg gehen, den Weg, den jeder von uns sich gewählt hat um Gutes zu tun und einen neuen zusätzlichen Weg gemeinsam. Den Weg, gemeinsam groß zu werden als Netzwerk, wie ein Vogelschwarm der sich ausbreitet.

Das Gute soll ich ausbreiten zum Wohle der Menschen, der Tiere und dem Planeten Erde!

Ich bitte Sie: Machen Sie mit! Helfen Sie Seelenwelten mit ihrem Beitrag um seinen Platz zu erfüllen. Danke

Das Gute verbindet und vernetzt sich!

Viele sprechen davon: wir leben in einer besonderen Zeit. Probleme werden offensichtlich in allen Bereichen und auf allen Ebenen: politisch, menschlich, umwelttechnisch um nur einige zu nennen. Wir leben in einer besonderen Zeit.

Eine besondere Zeit erfordert besondere Maßnahmen.

Es gibt viele Menschen die Gutes tun. Mit Spenden bei Spendenaufrufen, mit Patenschaften, mit ehrenamtlichen Einsätzen usw. Und es gibt Menschen, die sich und ihre Zeit einem Projekt zur Verfügung stellen. Und, wenn diese Menschen dann auch noch bekannt sind durch Funk und/oder Fernsehen oder berühmt, dann gelingt es ihnen schnell und gut auf Missstände aufmerksam zu machen. Und sie sind in der Lage mehr und schneller etwas zu bewegen als „der kleine Mann/die Frau“.

Und das ist der Schnittstellenbereich, an ich mit Seelenwelten meine Aufgabe und meinen Auftrag habe und ausführen will. Lasst uns gemeinsam tun und jeder bringt das ein, was er einbringen kann. Dann, wenn Seelenwelten als Netzwerk sich wie ein Netz über Städte und Länder sich ausdehnt, dann ist es Hilfe zur Selbsthilft. Für jeden mit seinem eigenen Projekt und um als großes Ganzes auf politischer, ökologischer und humanitärer Ebene mit der Kraft der Liebe, des Engagements und dem Wunsch zu helfen gemeinsam an einem Strang zu ziehen um die Welt und ihre Energie der Zerstörung, der Flucht, der Angst zu verbessern und umfassend Gehör für Veränderung zu erhalten.

Ich lade Sie ein! Lassen Sie uns gemeinsam stark sein für das große Ganze: Friede und Verbesserung auf den unterschiedlichsten Ebenen und in den verschiedensten Bereichen!

Aufruf des Friedens

Aufruf an alle Menschen, die AKTIV wollen, dass der Friede auf Erden sich ausbreitet. Dass Wärme, Ruhe und Eigenverantwortung Raum einnehmen. Einnehmen in jedem einzelnen und Raum einnehmen in Städten, Ländern, Nationen und weltweit.

Vernetzen wir uns um den Frieden auf Erden zu stärken. Vereinen wir uns in Respekt und dem gemeinsamen Wunsch auf Erden den Frieden zu stärken.

Ich rufe Sie auf durch viele Klicks den Frieden aktiv zu unterstützen! Lassen Sie uns als Plattform wachsen, damit das Gute sich ausdehnt. Amen.